Sonntag, 26. November 2006

1001 nacht im wollkörbchen

dieses schätzchen wurde am freitag abend meines - 100g feinste schurwoll-seiden-ramie-mischung gefärbt in andreas hexenküche in feinsten orientalischen farben.
am samstag kam dann frau s. aus münchen (ehemals düsseldorf) zu einem kurzbesuch und heute morgen wickelte sie mir beim gemeinsamen kaffee im goldenen kätzchen ein kugelrundes prachtstückchen, das anschließend...
...gleich mal angestrickt wurde. ein traum in glanz und warmen farben und nun bin ich ganz ratlos, was es werden soll: socken, handschuhe? ich brauche vorschläge!

Kommentare:

  1. Ich könnte mir sowohl tolle Socken als auch Handschuhe aus diesem Schätzchen vorstellen. Vielleicht eher Handschuhe. Die Wolle ist eigentlich zu schade, um sie im Schuh zu verstecken :)
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine wunderschöne Farbkombination!!! Wäre das nicht was für einen Wavy? Hier ist die Anleitung: http://www.myblog.de/luna1211/page/81613
    Herzliche Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kiki,
    die erste Socke aus der Wolle habe ich schon gestrickt. Sie trägt sich sehr gut, aber es werden definitiv "nur" Kuschelsocken. - Viiiel zu schade für Schuhe.
    Mit meinen restlichen Knäulen werde ich mich definitiv an Fingerhandschuhen versuchen, die Wolle schreit geradezu danach. ;o)
    Außerdem schweben mir noch Wadenwärmer vor.
    Mit welcher Stärke strickst du? Sonst nehme ich 2,5, fand aber bei dieser Wolle irgendwie die 2,0 passender. Geht dir das auch so?
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, Kiki!

    Wow, ist das schöne Wolle! Die Farben sind wirklich traumhaft.

    Viele Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen