Dienstag, 15. August 2006

die 27.

...dienstags-wollschaf-frage 32 | 2006

Strickt Ihr nur deutsche Anleitungen oder auch anderssprachige?
Vielleicht sogar etwas, das weder deutsch noch englisch beschrieben ist? Wie arbeitet Ihr die Anleitungen ab - erst übersetzen und dann stricken? Oder in der Originalsprache? Oder wartet Ihr bis eine Mailliste die Anleitung auf Deutsch hat?

ich stricke sozusagen deutsch und seit diesem jahr auch englisch. wobei es mir ähnlich wie claudia geht: meistens gefallen mir die englischen entwürfe besser, die anleitungen sind ausführlicher, übersichtlicher. dieses jahr habe ich meistens nach englischen anleitungen gestrickt und das vokabular eigentlich ganz schnell kapiert, wobei die hemmschwelle bei meiner ersten englischen anleitung (mrs beeton) doch hoch war und ohne den internen KAL mit frau s. aus düsseldorf hätte das wohl auch nicht so reibungslos geklappt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen