Donnerstag, 21. September 2006

1st RPM

obwohl das socktoberfest noch gar nicht losging, hatte ich gestern abend so lust auf socke, dass die erste rpm ganz schnell fertig wurde. ich bin ganz begeistert vom design und den farben. meine erste short row heel (ist das eigentlich dasselbe wie eine bumerang-ferse?) hat auch prima geklappt und sitzt; hat also durchaus das potential zur alternativ-fersen-technik.

zwecks der vollständigkeit:
die mütze für meine schwester ist prächtig angekommen, paßt auch und gefällt sehr gut =)

Kommentare:

  1. die bumerangferse ist sozusagen eine short-row
    aber die verkürzten Reihen können auf unterschiedliche Arten gestrickt werden..
    bei der deutchen Bumerang- oder jojoferse meist mit den Doppelmaschen
    dann gibt es die Methode mit den "Wraps" Wickelmaschen..
    und die Variante mit den Umschlägen...
    ich versuch mich da auch immer wieder mit den unterschiedlichen Möglichkeiten
    bei den Wraps und den Umschlägen wird das bei mir meist zu locker und löchrig
    das annehmbarste Ergebnis erziele ich mit den Doppelmaschen

    lieb grüß
    martina
    die rpm`s werden ja klasse :)
    schöööön bunt, gefällt mir!

    AntwortenLöschen
  2. liebe hippezippe,

    das ist ja klasse - danke für die aufklärung! jetzt muß ich also noch ganz viel ausprobieren =)
    grüßle zurück
    die kiki

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kiki,
    die gefallen mir richtig gut, und die Farben sind noch schöner, als ich sie mir ob der unverstrickten Wolle vorgestellt hatte (besonders diese dickeren grünen Ringel)!
    Und die Doppelmaschen muss ich auch unbedingt ausprobieren. - Kannte bislang nur die Variation mit Wraps, und die wurden auch immer ein wenig zu löchrig.
    Ein schönes Wochenende!
    Andrea

    AntwortenLöschen