Mittwoch, 30. Oktober 2019

wollbindung in tour: fanø strikkefestival 2019

herrlich schön wars wieder - das fanø strikkefestival! dieses jahr war es mein fünftes mal: zum fünften mal inselliebe, zum fünften mal entspanntes stricken im ferienhaus mit meerblick und zum fünften mal ein einfach sehr schönes und wieder mal sehr entspanntes festival. nachdem es nämlich in den letzten jahren einen richtigen fanø-hype gab, hatte ich dieses mal das gefühl, dass es ein bißchen ruhiger geworden war. allerdings hat das auch gut getan, denn so war ein entspanntes bummeln, stöbern und entdecken möglich.

das schöne ist ja auch, dass man sich beim fünften besuch auf der insel einfach mal nur um das kümmern kann, was spass, freude und entspannung bringt. in diesem sinne, gibt es nun ein paar der lieblingsimpressionen. mit in den heimischen stash durfte ein tuchpaket (zu sehen unten in der mitte) und ein hübsches kaschmirknäuel von garna (mitte rechts). überhaupt war garna auch meine lieblingsentdeckung, neben diesem tollen buchprojekt: rescue endangered by design, das leider viel zu schwer war für den koffer. nichtsdestotrotz große schmökerempfehlung.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

ich freue mich über eure kommentare. beim absenden eures kommentars (klick auf "veröffentlichen") speichert dieses blog den usernamen (falls nicht anonym kommentiert wird), den kommentar und einen zeitstempel sowie eventuell die IP-adresse. mit dem abschicken des kommentars erklärst du dich mit der datenschutzerklärung einverstanden.
weitere informationen: datenschutzerklärung von google