Sonntag, 3. März 2019

was kleines zwischendurch - für bad und küche

letzten montag habe ich es ja schon angekündigt: ich musste unbedingt die steinbachschen waschhandschuhe dazwischenschieben. hübsche kleine dinger, die lust auf farbspiele machen und auch noch praktisch sind. 


dabei brauchte ich einen durchlauf, um mit dem muster warm zu werden. an und für sich ist es nicht schwer, ich hatte nur den kopf ein bißchen voll mit arbeit und war nicht ganz bei der sache, aber jetzt läufts. zudem strickt es sich ja flott und man braucht ja auch gerne mal mehr davon, nicht nur einen. denn die farben und der hübsche dip-dye-effekt des musters verleiten zu den verschiedensten varianten und auch reste lassen sich prima unterbringen. 



ich stricke ja mit dem originalgarn: eine art baumwollschlauch (only cotton von lana grossa), habe aber auch noch ein einsames knäulchen baumwollgarn mit etwas glitzer im wolllager entdeckt, das ich gerne doppelt genommen verstricken will. eine freundin hat beispielsweise reine leinengarne rausgesucht, die dann mehr peeling-effekt versprechen (wir schicken uns gerade per whats-app unsere updates für die weitere waschhandschuh-garn-ideen).

noch ein ein tipp: #bakerstwine

überhaupt passen der märz und so ein bißchen wellness fürs zuhause gut zueinander. passend dazu und zu meiner vorliebe für selbstgestrickte haushalts-helfer hat ducathi heute übrigens eine sehr klasse anleitung für topflappen und ein küchen-händetuch veröffentlicht: baker´s twine (zur anleitung bei ravelry)
die sind richtig stylisch, dick und stabil. ein echter topflappen eben. beste gelegenheit, noch mehr baumwolle zu verstricken und frische farbe in den haushalt zu bringen.

waschhandschuhe, von tanja steinbach, only cotton von lana grossa (100% baumwolle), nadeln 4.5 und 4.0, gestrickt vom 26.02. bis 03.03.2019

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ich freue mich über eure kommentare. beim absenden eures kommentars (klick auf "veröffentlichen") speichert dieses blog den usernamen (falls nicht anonym kommentiert wird), den kommentar und einen zeitstempel sowie eventuell die IP-adresse. mit dem abschicken des kommentars erklärst du dich mit der datenschutzerklärung einverstanden.
weitere informationen: datenschutzerklärung von google