Freitag, 5. Oktober 2007

eins-acht und vier-acht

das wars. 15 minuten für 2 zähne! vor der ersten spritze habe ich noch voll die krise gekriegt und hätte fast den termin abgesagt. das haben weder die nette kieferchirurgin noch ihre assistentin oder der anästhesist verdient. die können das einfach richtig gut und ich mache so einen aufstand *schäm*
das kapitel weisheitszähne kann nun geschlossen werden. noch wirkt die betäubung, aber die schmerztabletten und die kühlpads liegen schon bereit. hans has rupft gerade begeistert an seiner petersilie rum, ich packe mir nun den 6. teil von HP auf die ohren und nachher wird auch mal wieder gestrickt.

guten start ins wochenende euch allen!