Sonntag, 13. Mai 2007

schätzchen

neue schätze sind eingezogen, wenn auch in einem fall nur zeitweise:
treasure island aus dem hause schneeschaf - wunderschöne sockenwolle, die ich für mein hogwarts-sock-kit-pal ausgesucht habe. blau und bronze sind nämlich auch die farben des hauses ravenclaw. aber ich darf ihn noch ein paar wochen anschmachten...


auf alle fälle bei mir bleiben wird allerdings berrywater (wolle mit bambus) von sheepaints. violett und türkis sind normalerweise nicht meine farben, aber bei sockenwolle bin ich mutiger, was die farben angeht und zudem gespannt wie ein regenschirm, wie der strang mustern wird.
allerdings habe ich mir selbst wollwickel- und anstrickverbot für jegliche stränge erteilt, bis das ringelsockenpaar aus lornas laces fertig sind. die erste socke lungert schon seit märz einsam hier herum und bevor ich mehr socken anfange, muß mal wieder ein pärchen fertig werden - ein bißchen disziplin muß auch mal sein.....

das sahnehäubchen zu all der neuen wolle hat mir sabine w. von den meet-to-knit-ladies gestern beschert (und dankeschön an lena, für´s an mich denken =) ): knapp 300g navajo von ilse-wolle (noch nie gehört davon; für sachdienliche hinweise zum hersteller bin ich dankbar): ein dochtgarn mit 85% schurwolle, 12% viskose und 3% kunstfaser, mit dem nun erst mal der filztest gemacht wird....
bei sabine waren wir gestern nämlich auch zum freiluftstricken eingeladen. das wetter konnte sich zwar nicht so recht entscheiden zwischen regen, wolken und sonnenschein, aber wir hatten es einfach nur gemütlich mit diversen spinnrädern, den verschiedensten strickprojekten und leckerem buffet! ganz lieben dank nochmal für die einladung und den tollen nachmittag und abend! war wieder schön mit euch, ladies!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen