Samstag, 21. November 2009

mehr farbe im november


es war ja eigentlich klar, dass ich nicht 4 tage lang angesichts der wollererey-garne spinnen kann, ohne schwach zu werden und so ein kleines souvenir - insgesamt nur 120g - fällt ja nicht ins gewicht und somit auch nicht weiter auf.
zudem das perfekte mitnahmeprojekt auf dem arbeitsweg, da eben sehr leicht und auch je 2 reihen rechts, 2 reihen links sind problemlos zu bewältigen.

somit kann ich euch heute den beginn einer wunderbaren freundschaft präsentieren: meine palatina aus peruseda in den unwiderstehlichen farben himbeer-rot, erika, pflaume und gold-ocker.
dem grauen wetter wird hier also mit bunten farben auf den nadeln und auf dem fensterbrett begegnet und die aktuelle erkältung mit husten, halsweh und heiserkeit bietet mehr gute gründe als mir lieb sind, um das wochenende mit palatina auf der couch zu verbringen.