Montag, 15. November 2010

was noch zu tun wäre



moustache gefällt und paßt sogar schon - es war also eine punktlandung *puh*
ganz lieben dank euch allen hier und dort für die netten kommentare. er kommt sicher nochmal auf die nadeln und dann hoffe ich auch auf einen eigen eingestrickten bart.
voher allerdings drängeln sich hier die "bitte bald mal anfangen"-projekte ganz zu schweigen von den "bitte mal fertig/weitermachen"-dingen. weihnachten naht (mit schrecken) - wie jedes jahr ein bißchen überraschend - und die geschenke-überlegerei zündet (noch) nicht richtig. allerdings kann und will ich nicht schon während des jahres damit anfangen. ich finde weihnachtsgeschenke gehören auch mental in die weihnachtszeit. auch wenn das (wie jedes jahr) bedeutet, dass es eng wird.
letztes jahr habe ich ja die stulpen für meine schwester noch im zug zusammengenäht - fand meine sitznachbarin ja ziemlich befremdlich, aber es hat funktioniert. so ganz knapp muß ich es aber nicht immer haben.

zu tun wäre also für weihnachten:
  • ein schal für meinen vater: wolle und anleitung sind da (danke an sabi für die rettung!). ich sollte mal die maschenprobe machen...
  • socken für meine schwester: wolle und muster ebenfalls da. könnte also anfangen...
  • socken für meine mutter: noch keine wolle und noch kein muster. sie möchte warme sofasocken, also tendiere ich zu 6-fach.
außerdem:
  • eigentlich noch schwiegermuttersocken, die ende november fertig sein sollen
  • babysocken (irgendjemand eine idee, wie groß sie die füßchen mit 6 monaten sind?)
noch immer:
  • noro bay und der braune mantel...
außerdem mußte mal wieder sein: das neue debbie bliss magazin (mit ganz viel vielfarbstrickererei).
angekommen ist auch: ein gewonnenes büchlein (praktischerweise neben anleitungen mit nadelmaß, projektseiten und in handtaschengröße) von der mitstrickzentrale auf facebook. hier kann man projekte teilen und sich austauschen. die gruppe ist ganz umtriebig, es gibt immer zum wochenende freie anleitungen und bei fragen wird auch weitergeholfen. also einfach mal reinschauen.

ich geh mal maschenproben oder häkeln oder stricken oder...heute ist nämlich gleittag.

1 Kommentar:

  1. Wow, da hast du aber noch eine Menge vor bis Weihnachten. Ich drücke dir die Daumen, dass du noch alles schaffst. Meine Liste für Weihnachtsstrickerei ist nicht so lang, aber wer weiß, was mir auf den letzten Drücker noch so einfällt. Ich seh das auch so wie du, dass ich nicht mitten im Jahr an Weihnachten denken möchte und schon mit der Produktion beginnen will. Da hab ich es dann auch lieber etwas zeitlich sehr eng. ;-)
    Dein Gewinn ist ja sehr praktisch.
    Ich wünsche dir einen schönen Dienstag und eine produktive Zeit,
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen