Sonntag, 27. November 2011

im paradeys

ein wochenende im paradeys/auf dem wollerey-wochenende - mit netten alten und neuen gesichtern (und sogar der einen oder anderen mitleserin! aber leider ohne himawari) - mit viel wolle (für mich gab es silkada und carmano) - wunderbaren farben (hach!) - feinem essen - verführungen (da wurde die vernunft mal kurz über bord geworfen) - und wie immer eigentlich: viel zu kurz.
und morgen: schon wieder alltag, aber auf den nadeln noch ein bißchen nachfreuen und kuscheln.
(eigentlich bin ich genau jetzt bereit für den weihnachtsurlaub...sind aber leider noch 4 wochen).

und was das nun alles geben soll, stelle ich beim nächsten mal vor.

sowie: nummer 2 braucht ab jetzt nur noch rechte maschen! kein gewickel mehr, nur noch bündchen und ärmel - puh!

Kommentare:

  1. Hallo Kiki,

    du warst aber schnell mit Deinen Foto´s. Ja, es war ein super schönes Wochenende und ich hoffen im nächsten Jahr auf ein Neues....

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  2. Ganz sicher zählte dieses zu den "perfekten Wochenenden" :-)
    Kann ich mir gut vorstellen!!

    Bei Bild Nr. 2 geht einem natürlich das Herz auf ;-) Und beim Anblick des Sessels habe ich sofort gedacht "soooo einen will ich auch!!" *lach*

    Viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  3. @eva: bevor es unter der woche wieder untergeht, lieber gleich - das war aber auch die letzte gute tat gestern abend...
    immerhin heute morgen im zug schon carmao gestrickt - ein perfekter wochenstart also ;)

    @willow: schon erstaunlich, was ein wolliger tapetenwechsel so ausmacht - unbedingt mal machen!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kiki,

    es war wirklich ein superschönes Wochenende - vor allem auch wegen der netten Leute :-)))
    Ich hoffe, wir treffen uns bald mal wieder irgendwo in diesem Strickuniversum !

    LG, Susanne

    AntwortenLöschen

ich freue mich über eure kommentare. beim absenden eures kommentars (klick auf "veröffentlichen") speichert dieses blog den usernamen (falls nicht anonym kommentiert wird), den kommentar und einen zeitstempel sowie eventuell die IP-adresse. mit dem abschicken des kommentars erklärst du dich mit der datenschutzerklärung einverstanden.
weitere informationen: datenschutzerklärung von google