Sonntag, 9. November 2008

d.a.y.s. done

der art yarn swap (unbedingt hier mal gucken gehen - tolle garne blinzeln da ums eck!) rief mich an mein spinnrad. schließlich möchte mein pal am nächsten sonntag etwas auspacken.
über das drumherum hatte ich mir schon gedanken gemacht, auch die garn-idee war ersonnen, getestet und für umsetzbar befunden worden. es fehlte also nur noch das grundgarn für die letztendliche verzwirnaktion. die fasern lagen schon hier und harrten der dinge, somit wurde gestern gesponnen. und das zum ersten mal aus dem vlies, was dann doch erstaunlich gut funktionierte. und da das garn schließlich einen künstlerischen aspekt haben darf, habe ich mir die freude des ausprobierens gegönnt und ein bißchen rumprobiert mit dem auszug.
nun ruht alles, was man im bild erahnen kann, verzwirnt auf der spule und ich bin gespannt, wie es auf der haspel aussehen wird.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

ich freue mich über eure kommentare. beim absenden eures kommentars (klick auf "veröffentlichen") speichert dieses blog den usernamen (falls nicht anonym kommentiert wird), den kommentar und einen zeitstempel sowie eventuell die IP-adresse. mit dem abschicken des kommentars erklärst du dich mit der datenschutzerklärung einverstanden.
weitere informationen: datenschutzerklärung von google