Sonntag, 12. Januar 2014

eile mit weile


so ein umzug beschäftigt doch sehr und obwohl nun die kisten ausgepackt sind, bis auf die obligatorischen letzten drei (da braucht es noch stauraum für den inhalt), die wolle wieder einsortiert, die lampen aufgehängt (drei fehlen noch) und fast alles wieder verkabelt ist (sowie die kaffeelöffel aufgefunden wurden), komme ich doch nur wenig zum stricken. liegt aber auch daran, dass ich letzte woche kurzzeitig seriensüchtig war. aktuell heißt es da nun wieder auf die neuen folgen warten und somit besteht wieder hoffnung auf bessere strickzeiten.

die satta-socken wuchsen und gediehen und die zweite ist immerhin schon angeschlagen, das sollte also klappen bis zum nächsten wochenende. falls mir nicht wieder eine neue staffel dazwischenfunkt....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen