Sonntag, 18. September 2011

von lang gehegtem

lang gehegte wünsche und projekte - in diesem september ist es für zwei davon endlich soweit:
schon lange geplant und vorgefreut habe ich mich auf das strickfestival auf fanoe. das findet ja nur alle zwei jahre statt und 2009 konnte ich einfach nicht (neuer job, buchmesse). allerdings waren die ladies vom meet-to-knit so begeistert, dass es gleich klar war: 2011 bin ich mit von der partie. um haus und zugtickets haben sich anke und claudia wunderbar gekümmert und ich genieße das rund-um-sorglos-paket zumal so es kurz vor der buchmesse im büro schlag auf schlag geht.
donnerstag abend geht es dann richtig los mit dem nachtzug richtung dänemark. ich bin schon so gespannt und überlege hin und her, was alles mit soll als reisestrickprojekt, unterhaltung und praktischen notwendigkeiten: beispielsweise empfiehlt sich eine taschenlampe für die unbeleuchteten abendlichen wege. aber auch nadeln, garn, anleitungen, die richtigen schuhe für alle wetterlagen und gesellschaftlichen anlässe und natürlich auch ein paar der selbstgestrickten lieblingsteile sollen dabei sein...schwierig, schwierig. ich bilde also häufchen und schreibe listen und werde doch am donnerstag sicherlich alles noch mal umwerfen.

das zweite lang gehegte projekt, das es über die ziellinie geschafft hat, ist der dritte strickrock des hauses. er ist ein wirkliches langzeitprojekt, zwischenzeitlich gut ein- und abgelagert.
die reine strickzeit war dennoch übersichtlicher als ich zunächst dachte, denn die reihen werden ja immer kürzer und damit der fortschritt immer weniger langsam (schneller möchte ich dazu eher nicht sagen ^^).

wie immer bei meinen bevorzugt verstrickten farben ist das fotografieren eine herausforderung und das mäßige licht bringt nur mäßige ergebnisse, aber immerhin einen eindruck. die länge ist perfekt geworden, hätte ich gar nicht zu hoffen gewagt und nun bin ich doch sehr froh, dass ich es schließlich durchgezogen habe. ob er allerdings mit nach dänemark darf, ist noch nicht ganz raus.

rock, #12 aus rebecca #29, 400g miro 4-fach von schoppel, col. 189 7683 (dunkelbraun), nadel 3.5, gestrickt vom 25.07.2010 - 18.09.2011

1 Kommentar:

  1. Der Rock sieht soooo klasse aus! Da hat sich das durchhalten wirklich gelohnt!

    Viel Spaß auf dem Festival :-)
    Willow

    AntwortenLöschen