Freitag, 26. November 2010

und dann...

...sitzt man krank zuhause und ist schräg drauf. aber wenn das kleine tier vorbeigehoppelt kommt, ist alles gut.

Kommentare:

  1. Oh weh, alles Gute und gute Besserung ! Auf dass das Schlappohr Dich weiterhin aufmuntert !
    Liebe Grüße, Uta

    AntwortenLöschen
  2. Ohje..liebe Kiki,
    ich wünsche dir gute Besserung, dass du schnell wieder gesund wirst und noch all deine Weihnachtsstrickereien fertig bekommst.
    LG und ein schönes 1. Adventwochenende wünsche ich dir
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. jaaa ich hatte auch mal eine kleine zwerghase-dame...die war total lieb und sehr sehr seeeehr zutraulich! Ich wünsche dir auch guuuute besserung...
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. Auch von mir schnelle gute Besserung, damit du das Adventswochenende noch genießen kannst! Ich schlepp' schon seit Wochen einen Schnupfen mit mir rum, nicht richtig krank, nicht richtig gesund. Das is auch nix.
    lg mascha

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie so ein kleines "Pelztier" die Stimmung heben kann. Wir haben ja zwei Katzen, und können deshalb nicht in den Urlaub fahren. Da hat doch neulich eine Bekannte zu mir gesagt...naja, wenn die zwei mal tot sind, und ihr euch mal so 2 Jahre keine neuen holt, könnt ihr auch endlich mal in den Urlaub fahren. Ich hab' gedacht ich falle tot um!!!
    Man hat über's Jahr so viel Freude mit den Tieren, da pfeife ich doch auf Urlaubsreisen!
    So, Dir und einem haarigen Pfegepersonal/Stimmungsprogramm alles Gute.
    Lieben Gruß
    Anette

    AntwortenLöschen