Sonntag, 12. Juni 2016

letzte reihen


es ist sonntag, es regnet. perfekte rahmenbedingungen für die letzten reihen an dem kallara-teststrick. außerdem schauen wir fussball-em. ich liebe länderspiele - wunderbares strick-fernsehen. 

es wird aber auch zeit, dass hier mal wieder was fertig wird. zum einen wird auch das spannendste gestrick irgendwann mal fad, zum anderen war das wochenende stash-mäßig ein mittelgroßes desaster. ich sag nur 1100g...
zum glück kommt der großteil (das kilo) erst im november. bis dahin kann ich mein wolllager noch dezimieren, um platz zu schaffen. und dann war es auch noch für einen guten zweck, der ja manchmal die mittel heiligt, oder so. 
kurz und gut: ich habe bei schaf und schäfer in einen wintervorrat investiert. das crowdfunding zum projekt ist gestern gestartet und das ziel von 6000€ wurde sogar schon erreicht. das geld wird in heimische schäferei und wollherstellung investiert. für faire preise, nachhaltige produktion und glückliche schafe. das finde ich gut und unterstützenswert und habe deshalb mal ein paar gute vorsätze über bord geworfen.

deshalb also nun endspurt bei kallara. und die letzten minuten bei türkei/kroatien. 

Kommentare:

  1. Ja Moment. Was ist denn mit den 100g?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach die....die hol ich am mittwoch. ein einzelstränglein, quasi nix....
      *hüstel*
      aber sooo schön <3

      Löschen