Donnerstag, 16. Juli 2015

spontaner strickabend - einfach schön

leckeres essen & ein strickprojekt. gute kombi

sternenstaub-wolle unter sich
bisweilen sind die spontanen ideen ja einfach die besten und was gibt es schöneres als einen lauen sommerabend in netter gesellschaft, mit toller wolle, leckerem essen und viel spaß? wenn dann beides zusammenkommt, ists perfekt. 

und weil liesa, kopf, herz und seele von sternenstaub wolle, letzte woche spontan anfragte und barbara/die-photographin.de und jasmin/mienchen spontan zeit hatten, hatten wir gestern abend zu viert einen großartigen abend.

seit letztem montag bin ich ja samt dem gipsbein wieder regulär arbeiten. nach fünf wochen war es ein bißchen aufregend und ein bißchen anstrengend die fäden wieder aufzunehmen und einzusteigen. aber schön war es auch. allerdings bin ich nun abends erst mal ziemlich platt. 
der fuß macht zwar schon ziemlich viel mit, aber trotzdem schleppt man den ganzen tag mit dem verbandsschuh eine menge fremdkörper mit sich rum.

als ich gestern dann aus dem büro kam, hätte ich erstmal nicht mehr gedacht, dass ich an diesem abend noch alt werde. aber immerhin kurz vorbeischauen wollte ich beim spontan-stricktreff mit liesa, barbara und jasmin in einer sehr netten burger-bar mitten in wiesbaden. der abend war mild, wir konnten draußen sitzen und hatten noch lange sogar genug licht zum stricken. wir haben wolle und farben bekuschelt und bestaunt und uns gut unterhalten. und weils einfach so nett, schön und lustig war, wurde es dann doch später als gedacht.

kurz: es war einfach toll! sogar das aktuelle babyjäckchen habe ich fertiggestrickt. da fehlen jetzt nur noch 2 nähte, 3 knöpfe und 4 vernähte fäden. denen mache ich dann am wochenende den garaus. und bis dahin stricke ich weiter am linen tee und nähere mich da den armausschnitten...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen