Mittwoch, 7. Januar 2015

jetzt aber: die ersten maschen





heute - endlich! - ist auch in baden-württemberg die post ausgeliefert worden (die hatten dort ja gestern feiertag...wir hier leider nicht). damit ist das jahresanfangsgestrick samt allererstem mützenlabel nun auch da, wo es hinsoll und somit hier freigegeben ^^


es ist nämlich eine cabled cap von suvi simola für eine freundin, die dringend was warmes für den kopf brauchte:
die form (beanie) war gewünscht, die farbe lose vorgegeben und den rest durfte ich mir selbst aussuchen. also habe ich meine erste wollmeise in dk gekauft (wollmeisen habe ich bislang in pur, lace und als sockengarn verstrickt - auch da sind sie einfach toll). ich brauchte nämlich ein garn, das weich ist ohne fusselig zu sein und angenehm zu tragen, auch bei empfindlicher haut. feines zeug. schon das wickeln machte spaß, dazu die farbe (ruby thursday) und die zöpfe kommen auch noch gut raus. die anleitung ist übrigens aus einer fast 5 jahre alten designer knitting (ich hab sie damals schon mal gestrickt), aber das muster finde ich immer noch schön - zöpfe kommen einfach nicht aus der mode.

somit ein rundum schönes, kleines gestrick. und ein gutes omen für das strickjahr 2015 (wenn man vom ersten projekt auf die folgenden schließen mag; aber ich bin da so oder so sehr zuversichtlich).

cabled cap von suvi simola aus der designer knitting fall 2009, 47g wollmeise dk (100% merino) , col. ruby thursday, nadeln 4.0 und 4.5, gestrickt für heike vom 02.-04. 04. 01. 2015.

Kommentare:

  1. Du bist Deiner Zeit voraus: gestrickt im April 2015? Egal! Heike hat Glück - tolle Mütze!

    AntwortenLöschen
  2. liebe carina,

    huch? und stimmt! da wollte die vier gleich noch mal rein ins datum...
    vielen dank für den hinweis und die blumen :D

    lg
    kiki

    AntwortenLöschen