Freitag, 3. Oktober 2014

gu goes diy

neu bei gu: kreativratgeber


lieblingsprojekt


ärgert mich immer, wenn es fehlt - hier vorbildich gemacht:
übersicht der verwendeten garne mit angaben zu material und lauflänge

[werbung | pr-sample] ganz frisch am boomenden büchermarkt für alle deutschsprachigen garn- und stoffverliebten gibt es nun die neuen kreativratgeber von gu / gräfe und unzer. der bekannte ratgeberverlag startet mit der reihe ein neues themenfeld im verlagsprogramm und steigt damit in den wachsenden markt des do-it-yourself im handarbeitensegment ein, neben den dort schon etablierten verlagen wie frech, edition fischer, christopherus, oz oder bassermann.
als ich im frühjahr die ankündigung in der branchenpresse gelesen habe, war ich schon sehr gespannt auf die vier basistitel (stricken, sticken, häkeln, nähen). auf 64 seiten werden die grundlagen erklärt und passend dazu je 15 projekte gezeigt, die gleich nachgearbeitet werden können. das häkelbuch und auch das stickbuch sahen in der vorschau auch sehr schön aus und mir haben die vorgestellten projekte sehr gut gefallen.
neben den basistiteln gibt es noch 2 zusatztitel, die in zusammenarbeit mit dawanda entstanden sind: selbstgestrickt! 15 kleine projekte für einsteiger und strickfans sowie selbstgemacht! lieblingsstücke für den hund. 

da mir hier der hund fehlt, habe ich mir mal das selbstgestrickt! näher angesehen (und netterweise hat mir der verlag sogar das set mit buch, 2 stricknadeln und einem maßband dafür kostenlos zur verfügung gestellt - vielen dank!): ein gutes drittel der 64 seiten beschäftigt sich auch hier mit den basisinformationen zu nadeln und garn im allgemeinen sowie den grundstrickarten, damit es dann auch klappt mit dem nacharbeiten. alle projekte sind von dawanda-designerinnen entworfen worden und alle können auf dawanda auch fertig gekauft werden - wenn man nicht stricken kann oder möchte.
spannenderweise gibt es dazu eine recht clevere app zu der ganzen reihe: einfach die mit dem entsprechenden icon markierten bilder im buch mit der app scannen und darüber zugriff auf erklärvideos, materiallisten oder anleitungen haben.


sehr praktisch bei der app:
material als einkaufsliste speichern und jederzeit zugriff auf die anleitung haben.

kurzum: schöne reihe mit schönem konzept, die wirklich kompakt und für schmalen taler (8,99 €) den einstieg in das schönste hobby der welt ermöglicht. und ich bin nun, so als alte strickhäsin gespannt, wie es da so weitergehen mag mit dem nächsten titeln im frühjahr.

ausblick: da mir das kragen-dingsi so gut gefiel, habe ich kurzentschlossen einen strang bremont elaine bei heidi/maschenwerke geholt und losgelegt. wird sehr, sehr schön - soviel kann ich schon verraten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen