Sonntag, 13. Juli 2014

neues von der bunny-collection: ballonbukse

oder auch: wie ich unbedingt eine babyhose stricken musste



geneigte leserinnen und leser kennen ja schon das erste kapitel der diesjährigen hosenstrickerei.
aber das ganze hatte noch ein vor- und ein nachspiel. und diese geschichte erzähle ich heute:

letztes jahr, auf fanø, entdeckte ich die anleitungen von susie haumann. im rathaus von nordby gab es nämlich eine ausstellung mit entwürfen von ihr und von annette danielsen. frau danielsen war mir schon ein begriff und ich war eigentlich mehr auf ihre sachen gespannt. doch schlussendlich waren es die schals, pullover, jacken und besonders die kindersachen von frau haumann, die mich begeisterten und an die ich mein strickerherz verlor.
doch vernünftig wie ich bisweilen bin und da sich kein frisches kind in der nähe ankündigte, habe ich das büchlein all you knit is love - babystrik 0-18 mdr nicht mitgenommen, um mich dann, ein paar wochen später, gehörig zu ärgern. denn - schwuppdiwupp - da waren sie: die sich ankündigenden 2014-kinder im freundes- und bekanntenkreis. perfekte zielgruppe für diese wunderbare kollektion. 

dummerweise machen es einem die dänen beim anleitungskauf nicht gerade leicht. gerne wird im kit (wolle und anleitung zusammen) verkauft oder aber nur im print. und besagtes büchlein war nicht aufzutreiben ohne horrende portokosten. ich hätte ja auch dänisch gestrickt und je weniger erfolgsversprechend die recherche war, umso sicherer war ich mir: ohne diese hose soll das kind nicht sein.

nach einigem hin und her (in der zwischenzeit habe ich als ersatz(befriedigung) die kanoko gestrickt) bin ich dann über tichiros blog auf isager stitches gestoßen und hab einfach mal per mail angefragt. und dann gings ganz flott: frau böcher hat mir ein prima angebot für das heftchen gemacht, es war ein sehr netter kontakt und ich kann ihren service nur empfehlen!

so: heft da, garn ausgeguckt (bomuld og uld von geilsk) und anfang mai hochmotiviert angeschlagen. und dann kamen die mai- und juni-reisen für den job (=wenig strickzeit) und das muster tat noch sein übriges. glatt links (uh!) mit "drei links zusammen stricken" (bäh!) und natürlich (?) hab ich erst mal nicht richtig gelesen bei den zunahmen (also ein bißchen geribbelt).

dank bamberg wurde es aber doch noch was (schließlich begibt man sich ja nicht zum spaß mit passionierten strickerinnen auf ein langes wochenende. großartige motivation!). zuhause dann noch die träger gefertigt sowie die kleinen hasen aus aachen dran genäht. und letzten montag dann verschenkt (deshalb kann ich es nun auch hier zeigen).

und ich muss trotz der ganzen motzerei wegen des muster sagen: es hat sich gelohnt. die nächste version werde ich zwar ein bißchen modifizieren bzw. das ding kann man sicher auch quasi von links stricken, aber es ist und bleibt eine ganz tolle hose für junge herren und damen.

netterweise hat sich nun für januar ein mädchen bei einer lieben freundin angekündigt. das braucht sicher dann in einem jahr auch eine schicke hose für den sommer. oder doch ein kleidchen oder eine jacke oder....

ballon bukser von susie haumann, all you knit is love - babystrik 0-18 mdr, größe 6 monate, 74g bomuld og uld von geilsk in der farbe c25 (blau), nadel 3.0, gestrickt im mai/juni 2014.

Kommentare:

  1. Lach, die Ballon-Bukse sieht ja klasse aus.
    LG und noch einen schönen Abend,
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Gibt es eine deutsche Anleitung? Ich würde sterben dafür. ❤️❤️❤️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. inzwischen gibt es die anleitungen sogar auf deutsch! das heft heißt zwar immer noch "All you knit is love", ist aber beim lokalen wolldealer zu bekommen. zum beispiel: http://shop.handgemacht-wolle.de/epages/62213966.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62213966/Products/%22All%20you%20knit%20is%20love%22
      glg
      kiki

      Löschen