Sonntag, 15. Dezember 2013

nur noch 9 tage...



höchste zeit also in die richtige stimmung zu kommen. und was könnte sich besser eignen als ein gemütlicher adventskaffee bei und mit freunden, ein paar engelsflügel auf den nadeln und päckchen packen für familie und freunde?!

gestern nachmittag bei fröstligen temperaturen haben sich 7 strickerinnen spontan in darmstadt zum advenskaffee inkl. geburtstags-anstricken getroffen. bei himbeersahne und linzer torte, plätzchen und stollen hatten wir einen wunderbaren gemütlichen stricknachmittag und -abend und haben dann um mitternacht noch auf das geburtstagskind angestoßen. und da ich fast 12 stunden durchgestrickt hatte (der erste flügelteil der künftigen engelsflügel ist fertig geworden und gerade habe ich den zweiten teil angefangen - vielleicht, vielleicht schaffe ich es noch bis zum 24) und erst um halb drei im bett war, fing der tag heute dann etwas später an.

während der mann sich noch einmal umdrehte, wurde von mir endlich die hiesige weihnachtswerkstatt eröffnet: mit geschenk- und seidenpapier, masking tape und karton wurden päckchen und pakete gepackt und weihnachtskarten geschrieben. 
apropos weihnachtskarten: ich bin ja keine künstlerin am karton, aber die idee mit packpapier und masking tape weihnachtskarten zu bekleben, die ich bei einer freundin auf instagram gesehen hatte, war so simpel und schön, dass ich es gleich ausprobiert habe. leider hatte ich nur gelstifte und keine folienstifte oder stempel, aber für einen ersten versuch gefallen sie mir schon gut. und richtig schön erklärt mit süßen beispielen findet ihr es hier bei dekoherz.


morgen starte ich schon recht früh in die letzte arbeitswoche des jahres, ein paar kollegen haben schon urlaub. aber was auch die nächste woche für euch noch bereit halten mag (arbeit oder freizeit): euch allen noch einen schönen 3ten advent!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen