Samstag, 29. Dezember 2012

a roamy cowl

the roam cowl
schon vor weihnachten (genauer gesagt: während der autofahrt in die alte heimat) wurde das kleine möbius-gestrick fertig. die 420m starry sock reichten dabei sogar für 7mal muster anstatt wie laut anleitung 6mal.
und nach dem maschenanschlag kann bei so einem möbius ja nichts mehr schief gehen. es strickte sich dank des übersichtlichen 6-reihen-muster auch sehr unterhaltsam und das ganze ist ein prima one-sock-skein-projekt.
noch mal spanned wurde es dann beim spannen. dabei habe ich unabsichtlich 2 zipfel "reingespannt", die ich jetzt allerdings erst mal lasse. sehen nämlich ganz lustig aus, wenn er um den hals gewunden ist. 

während der feiertage habe ich mich wieder dem chittagong gewidmet und sogar gestern die blaue phase dabei beenden können. jetzt kommen noch mal 150g wollmeise lace  in einer unbekannten wd-färbung dran. bevor es wieder entspannt und auch ein bißchen langweilig weiter rundherum geht, muss ich noch die vier zipfel ausmitteln, was noch ein bißchen zählerei bedeutet. und dann ist es doch mal höchste zeit für ein bild-update.

roam cowl von jennifer dessau, knitscene accessoiries 2012, 100g starry sock von sternenstaub, col. unikat 142, nadel 3.75, gestrickt vom 16.-23. dezember 2012.

1 Kommentar:

  1. Liebe Kiki,
    der Cowl ist sehr schön geworden.
    Ich wünsche euch auch einen guten Rutsch ins Neue Jahr und alles Gute für 2013!
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen