Montag, 30. Juli 2012

ravellenics 2012 - wip wrestling 01

wozu doch solche spiele gut sind! 
fertig gestrickt war die #2 ja immerhin schon seit märz (hüstel), aber das vermaledeite nähte schließen, hat mich so genervt (und überhaupt kann man den pulli im sommer sowieso nicht tragen, also besteht gleich dreimal kein grund zur eile), dass das projekt zwischendrin immer wieder liegen blieb.


gestern vormittag war es dann endlich soweit. ein paar schwimm-vorrunden und schwuppdiwupp waren die verbliebenen nähte geschlossen und die fäden vernäht. 


das muster hat es, obwohl es gar nicht so aussieht, doch in sich und zu beginn habe ich 2 rapporte gestrickt und einen aufgetrennt. irgendwann lief es dann, aber mit nadel #3 geht es dennoch nicht besonders schnell voran. aber einerseits bin ich doch ein bißchen stolz, dass ich endlich, endlich dieses projekt abschließen kann.


andererseits bin ich etwas unentschlossen, denn grundsätzlich ist zwar alles ok, aber ob es ein lieblingsstück wird, weiß ich noch nicht. er könnte etwas enger sein, aber er ist noch nicht so weit, dass es doof wäre. also mal abwarten und im herbst mal ausführen.


#2 von lise vaaben aus: nr.1, nr. 2, nr. 3. neun besondere strickmodelle, 200g spinni, col. 16, nadel #3 und #4, gestrickt vom 23. september 2011 - 29. juli 2012

Kommentare:

  1. Schick sieht er aus, dein Pulli. Bin auf ein Tragefoto gespannt.
    Ich nähe auch gerade mein Jäckchen zusammen, an dem ich seit März genadelt habe. Das ist echt nicht die schönste Aufgabe beim Stricken, aber ohne geht halt nicht immer.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein sehr interessantes Muster. Also mir gefällt der Pulli gut. Aber ich kenne sowas. Manche Projekte sind einfach nicht die heiße Liebe...
    Liebe Grüße,

    Steffi

    AntwortenLöschen