Sonntag, 20. Mai 2012

how to knot a fringe


gestern abend habe ich müde, aber glücklich die franken-beute nach hause gebracht und jetzt muss ich erst mal bilder sichten und eindrücke sortieren. in kurzform: zu fünft drei städte in zwei tagen mit schöner beute für 3 projekte bei wunderbaren wetter - ich könnte sowas ja ständig machen, weils soviel spaß macht. und der ausführliche bericht folgt in den nächsten tagen. 


heute morgen widme ich mich nun dem berliner souvenierprojekt, dass inzwischen trocken von den spannmatten durfte, um nun rundherum verknotet zu werden.
geknotete fransen finde ich  sehr schön. allerdings war mir nicht so klar, wie man es am schlausten anstellt, das ganze gleichmäßig und professionell hin zu kriegen.
aber das internet ließ mich nicht im stich und die beste information (auf die sich alle anderen dann auch beziehen) findet man hier. funktioniert einwandfrei. ich habe mir jeweils einen teil auf den puzzlematten fixiert und knote mich dann langsam vor. eine castle-folge inkl. werbung reicht für genau eine seite. und jetzt geh ich mal weiter knoten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen