Samstag, 26. März 2011

von bäumen und booten


das schöne am stricken in streifen ist ja der eingebaute motivationsfaktor. man muß ja immer sehen, wie es dann weitergeht. die baumgrenze ist erreicht und nun folgen die segelboote.

tipp: eigenwerk #1



das erste eigenwerk magazin ist da - sehr schön und netterweise genau mit "meinem" thema. aber das allerbeste ist, dass auch kasa und die dingfabrik vorgestellt wird. kasa ist sowohl die designerin des wunderbaren mini moustache pullis als auch verfertigerin dieser knuffigen broschen. leider ist köln für "mal schnell" doch zu weit weg (dingfabrik, sowas hätte ich ja auch gerne hier), aber nichtsdestotrotz ein tipp zum merken.

Donnerstag, 24. März 2011

Montag, 21. März 2011

frisch gemacht

seit heute frühlingsfrisch mit neuem header. danke an den huck fürs bildchen!

na geht doch


die knopf-motivation funktionierte anstandslos - naja, soviel zu stricken war auch nicht mehr...trotzdem schön, dass es fertig ist.
aus ca. 125g merino worsted wurde eine 1-3-monatsgröße. eigentlich war es für einen kleinen april-jungen gedacht, aber nun überlege ich, ob es nicht doch zu warm ist...vielleicht besser für einen herbst-bub?


baby surprise jacket von elizabeth zimmermann, malabrigo merino worsted , col. curacao, nadeln #4, gestrickt 20. februar - 21. märz 2011.

Samstag, 19. März 2011

mühsam ernährt sich das strickhörnchen

es geht nur langsam vorwärts...ein bißchen stricken am mantel und zumindest heute im hiesigen wolllädchen schon mal die knöpfe fürs babyjäckchen gekauft. quasi als motivationsmaßnahme. es gibt dort tolle tierknöpfe: löwe, zebra, giraffe und nilpferd. alle toll, aber zusammen dann doch etwas zuviel des guten.
weil es eher eine jungsjacke ist, habe ich mich für den löwen entschieden (weil er auch so ein bißchen wie ein button aussieht) und noch ein paar smarties-knöpfe dazu.
das einzige was jetzt noch fehlt ist ein bißchen zeit, mehr muße im kopf und dann gibts auch wieder was zu zu zeigen.

Sonntag, 13. März 2011

idas kleidchen

zwischendrin ist es doch fertiggeworden. ich hätte gern mehr muße gehabt, aber das leben hat in letzter zeit seinen eigenen kopf und ich war schließlich froh, dass ich es zeitlich gut hinbekommen habe. gestrickt wurde viel auf krankenhausbesuchen, zusammengenäht, nachdem ich lola unter dem mirabellenbaum beerdigt hatte. schön war, dass ich beim kaufen der bänder zufällig eine freundin getroffen habe und wir uns zusammen vorgefreut haben auf eine woche fanø im september. das kleidchen hat also schon viel gesehen und fast zuviel erlebt (ich hätte es mir anders gewünscht), aber in jeder masche stecken auch immer liebe und gute wünsche.
und am nächsten samstag wird es das taufkleid sein fürs kleine dezembermädchen. bei der bänderfarbe hat die mama dann das letzte wort: weiß, hellblau oder himbeerrot. mir gefallen sie alle. und es paßt auch. ich habe die 6-monat-größe gestrickt und da meine maschenprobe etwas zu klein war die gewünschte 62 bekommen.

vintage baby dress von kristen redgren, designer knitting holiday 2009, ca. 160g baby cotton soft dk von ricco design, col. 18655 (cremeweiß), nadel 3.5, gestrickt vom 21.02.-07.03.2011.

Sonntag, 6. März 2011

lola löwenherz

moppellotte, teppichzupferin, eeschenfreundin und immer so mutig.
lola von hoppel ✝ 06. märz 2011.