Sonntag, 9. Januar 2011

resteverwertung




bei der nummer 26 blieb ein bißchen was übrig. genauer gesagt knapp ein halbes und noch ein ganzes knäuel. und bevor ich zum zurückgeben kam, strickte ich flugs die mütze 52 von der letzten seite der fatto a mano 177. dafür waren nämlich 2 knäuel angegeben.

(so gern ich die modelle von lang mag und auch die garne, so nervig finde ich die absolut nutzlosen bilder in ihren heften. man braucht schon extrem gutes licht, viel fantasie und gottvertrauen (oder eben ein schon gestricktes vorbild), um sich vorstellen zu können, was da rauskommen soll. bei der nächsten ausgabe würde ich mir etwas mehr licht wünschen.)

das ganze war ein prima abendprojekt und die wolle reichte auch. nur die letzte reihe habe ich nicht mehr gestrickt, sondern schon abgekettet und auch auf die 80cm lange kordel für die mützenmitte habe ich großmütig verzichtet (übrig blieben etwa 30cm). stattdessen habe ich aus dem knopffundus geschöpft und ihr ein bißchen 20er-touch verpaßt.

durch das babyalpaka und auch die dicke des garns ist sie richtig warm - also der nächste winter darf kommen (aber bitte erst in 11 monaten oder so).

mütze, fatto mano 177, modell 52, ca. 75g malou von lang, farbe 769.0004 (schwarz), nadel 8.0, gestrickt am 06. 01. 2011.

Kommentare:

  1. wunderschön....steht dir...

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Und der Hut, der steht dir gut.
    Schickes Mützchen.
    LG und noch einen schönen Sonntagabend,
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Echt stylisch. Die Knopfidee ist eigentlich eine prima Idee. Ich hab ca. noch 2kg hier ungenutzt liegen. Muss ich demnächst auch mal austesten.

    AntwortenLöschen
  4. ist das eine wunderschöne Mütze!!! Sehr ungewöhnlich und einfach schick!

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab noch nie jemanden gesehen, bei dem diese Teufelsspitze gut aussah und zwar egal weches Alter der Träger hatte.

    Bis grad eben.

    Fantastische Mütze, großartiges Foto, guter Mützenkopf. Wäre man Heidi in Project Runway würde man sagen "very editorial"

    AntwortenLöschen
  6. Sehr feine Mütze, das Modell hatte ich auch schon mal ins Auge gefasst!
    LG
    Meike

    AntwortenLöschen