Samstag, 18. Dezember 2010

noch 2.5 socken

bis weihnachten...
es kann klappen, kann aber auch knapp werden. zum glück müssen sie nicht verschickt werden, sondern können direkt am 24. abends unterm weihnachtsbaum liegen.
die 4 stunden autofahrt, die uns hier vom diesjährigen christbaum trennen, habe ich wohlweislich schon als strickzeit eingeplant, aber ein bißchen nervös werde ich schon (und habe schon beschlossen, dass es im nächsten jahr nichts selbstgestricktes geben wird - kaufen ist viel zeitsparender und nervenschonender).
ich träume ja schon davon, dass ich, wenn ich mich denn am 24. 12. nachmittags um drei von allen familiären verpflichtungen freigestrickt habe, endlich, endlich die hiesigen wunschprojekte weiter- und anstricken kann. garne und anleitungen liegen hier schon verführerisch herum, aber noch bin ich standhaft und stricke an der 2ten socke für die schwester. immerhin 6-fach...und immerhin schon fast an der ferse...

Kommentare:

  1. Oh du arme, du bist also auch total "ver-WIP't" :-)
    Aber die Freude der Beschenkten wird dich sicher entschädigen...

    Viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiss von was Du schreibst. Jetzt habe ich alles erledigt und könnte, je könnte meine Projekte starten. Wollte einen maisgelben Schal stricken UND finde die Anleitung im Netz nicht mehr. Weiss ja nicht mal mehr den Namen. Tja... Drück Dir dafür die Daumen, dass die Zeit reicht. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Ich drücke dir auch die Daumen und ich weiß auch, wovon du schreibst. Letztes Jahr habe ich auch noch 3 Tage vor Weihnachten selbst bei Frisör noch an der Socke für meinen Vater gestrickt. Dieses Jahr gibt es keine Socken für die Familie und auch nur ein gestricktes Geschenk für die Schwägerin. Irgendwie fehlte mir die Zeit dafür, noch anderes anzufertigen. Im nächsten Jahr vielleicht wieder, alle 2 Jahre was selbstgestricktes ist ja auch ok und dann...nehme ich mir natürlich vor, viel früher damit anzufangen..*s*...ob das was wird?
    Ich wünsche dir einen schönen 4. Advent morgen,
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen