Montag, 20. September 2010

"ein schöner pulli, der da steht."

ein langes wochenende geht heute zu ende. nach benediktbeuern (2008) und eringerfeld (2009) verbrachte ich dieses jahr meinen "strickurlaub" in backnang. es waren 3 tolle tage (so viele nette stricker auf der welt! *wink*), viel gesehen, viel neue begehrlichkeiten geweckt, aber auch ganz "brav" gewesen beim souvenir-kauf (hier ist soviel in der pipeline, das noch fertig werden will/soll).
mitgebracht habe ich lediglich 2 knäuel wolle für die bestellten socken und dann konnte ich nicht an diesen niedlichen maschenmarkieren von lantern moon vorbeigehen....und die postkarten von wollsinn mußten auch mit (hab ich mir gerade einen knuffigen kalender für 2011 daraus gemacht) und das holzdingsi für die sockenstricknadeln (ein echter handschmeichler).
und jetzt kann der herbst kommen mit langen abenden und kühlen tagen, an denen schals und stulpen wieder zum einsatz kommen und eine neue mütze will ich auch.
vom gestrickten dann beim nächsten mal...

1 Kommentar:

  1. mit der carpe diem liebäugele ich auch schon ewig... ein tolles garn, und der name erst :D.
    linnea

    AntwortenLöschen