Mittwoch, 31. März 2010

twins!



dank der reiserei vom wochenende sind nun auch die grauen socken fertig.
inspiriert von den heelless sleeping socks habe ich nur auf der vorderseite ein simples 3 links, 1 rechts in jeder 4. reihe versetzt. und weil ich gerne sachen mag, die nicht ganz gleich sind, ringelt es sich auf der einen socke nach links und auf der anderen nach rechts. egal ob bei zöpfen oder eben hier: gleich, aber doch nicht ganz - twins eben.
jetzt werden sie noch gewaschen, verpackt und dann reisen sie in die schweiz und ich hoffe, sie gefallen - auf alle fälle sind es die besondersten grauen socken, die ich je gestrickt habe und wohl auch stricken werde.

billes socken, nach nancy bush heelless sleeping socks (knitting vintage socks), 70g fairy feet (50% merino, 50% tencel) von sheepaints in der farbe humo, nadeln 2.5, gestrickt vom 06. bis 30. märz 2010.

1 Kommentar:

  1. Schön geworden sind sie.Die werden bestimmt dem Empfänger gefallen.
    Schönen Tag wünsche ich
    lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen