Donnerstag, 25. Februar 2010

red & bulky

schon seit letztem herbst lachte mich die kurzärmelige strickjacke aus largo von lang yarns im hiesigen wollladen an und ich hatte unbändige lust auf dicke nadeln und dicke wolle (wahrscheinlich, weils so kalt war). aber ich war vernünftig (von wegen großprojekt und ich brauch eh so lang und sowieso keine zeit und anderes zu stricken usw. usf) bis anfang februar. dann war nämlich die wolle reduziert und gerade noch genug in meiner lieblingsfarbe da. und was mach ich? ich werfe alle bedenken über bord und greife zu.
und seit gestern ist sie wirklich und wahrhaftig fertig - ich finds unglaublich. okay, bei nadeln #6 und 7 ist das stricken nicht die wahnsinnige herausforderung, aber sogar das blenden anstricken, knöpfe annähen und ärmel einsetzen hat spaß gemacht. das garn war auch perfekt für felted joining (danke lena!) und somit war das vernähen der letzten enden ein kinderspiel.
gestern nachmittag habe ich sie noch ausgeführt, abends dann ins wollprogramm befördert und jetzt trocknet sie brav vor sich hin. deshalb nur ein detailsfoto - mehr bilder dann vom wirklich trockenen zustand.

Kommentare:

  1. Eine schöne Farbe ist es auf jeden Fall. Bin schon ganz gespannt auf's komplette Bild.
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    also mich würde mal das Gesamtwerk sehr interessieren und wo es eventuell die Vorlage dazu gibt. Herzliche Grüße,
    Bettina

    AntwortenLöschen