Samstag, 15. August 2009

sommertage


das chutney fiel leider der nicht aufzutreibenden mango zum opfer =/ nach 3 obstläden habe ich resigniert, gelierzucker und gläser geholt und nochmal marmelade gekocht.
zur zeit bäckt noch ein mirabellenkuchen im ofen und die nächsten marmeladenmirabellen kühlen ab, damit ich die kerne raussortieren kann, ohne mir die finger zu verbrennen.
und der baum hängt immer noch voll. falls mir also noch eine mango in die hände fällt...
ABER AUCH
gestern war nun endlich, endlich der große tag, an dem beide tunika-ärmel fertig waren und vereint wurden, um vorder- und rückenteil dran zu stricken - in runden geht es nun weiter und ich komme langsam voran. leider ist das projekt nun zu groß, um es auf dem arbeitsweg weiterzutricken. aber da hier ja noch ein paar kinder angekündigt sind, habe ich aus der berliner souvenir-wolle ein neues
little sister dress angeschlagen - sozusagen als unterwegsprojekt, denn leider sind am montag die urlaubstage erstmal vorbei (aber die verbleibenden stunden werden noch extrem genossen!).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen