Sonntag, 11. Januar 2009

mittens for the princess

das meet to knit am letzten freitag erforderte ein portables, einfaches strickprojekt. da konnte ich da vinci mit seinen nun eingekreisten fehlern im übergang von chart 4 zu chart 5 nicht gebrauchen. und da das wetter aktuell frostig ist, habe ich mich eines schon lange geplanten handschuh-projekts erinnert und kurzerhand angeschlagen: die princess mitts aus dem book of yarn. ganz einfach mit ein paar persönlichen anpassungen: der zopf wird gespiegelt, den spickel ein bißchen anders ins muster integriert (gefiel mir besser) und damit sie auch schön warm halten, habe ich sie länger als angegeben gestrickt.
die wolle dazu habe ich letztes jahr aus benediktbeuern mitgebracht: 100g merino-dochtgarn von woolsgarden, krapp-gefärbt - ganz tolles rostrot und netterweise werden die garne schon gewickelt verkauft.
schönes stricken und vielleicht, vielleicht schon die neuen begleiter ab morgen.

Kommentare:

  1. Die schauen total warm und gemütlich aus. Schöne Wolle, schönes Muster.

    AntwortenLöschen
  2. I received that book for Christmas '07. My Tante just asked for some "Stulpen". Those might just do the trick!

    AntwortenLöschen