Montag, 14. Juli 2008

étape 6-10 Aigurande > Hautacam

dank (?) einem zahnarztbesuch am morgen (sie hat nicht mal gebohrt!) und daraus resultierendem spontan-urlaub am nachmittag konnte ich 2 tage hintereinander der tour frönen (was war das auch spannend heute). allerdings muckelt die merino immer noch so vor sich hin (etwa ein viertel der spule ist gefüllt), sodass ich abtrünnig geworden bin und mal flugs was neues aus dem stash angeschlagen habe (auch eine gute tat, wie ich denke):
ann hat mich mit ihrer tasche so inspiriert, dass ich gestern sofort losgelegt habe. mit 2 knäulen ggh safari in rot-bunt und nadeln # 4...


mit im bild meine nigelnagelneue, kleine projectbag von hier (am samstag angekommen) mit den schlafenden eulen - ich bin ganz verliebt =) in beide - projekt und tasche.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen