Donnerstag, 24. Juli 2008

étape 16-18 Cuneo > St. Étienne


ich konnte ja nicht bei daniela rausgehen ohne 2 knäulchen fürs lager. links im bild noro queen tape col. 5 für einen halsschmeichler. das garn wird nach dem waschen (40° und evtl. trockner) ganz weich und fluffig und ich überlege einen möbius daraus zu stricken und hoffe dabei auf lenas know-how.
und rechts ein strang
jitterbug | raphael für ein paar socken...kann man ja immer brauchen - socken und sockenwolle =)
und während die tour dem ende entgegenrollt, spinne ich brav, langsam und stetig an der merino, stricke an meinem
marisilk schal und mache mir gedanken über juliet. sie will nicht so wie ich will...
das wochenende verspricht aber mit stricktreffen und strickgeburtstagsfeier sowie einer strohwitwenschaft fortschritte bei den projekten. es wäre doch schön, auf der champs elysée zu verzwirnen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen