Mittwoch, 24. Oktober 2007

wieder da =)


war so schön im heimatlichen süden: viel zeit gehabt und mit schönen dingen verbracht, liebe freunde getroffen (huhu maria & andrea) und dabei zum ersten mal christine und ihren mann persönlich kennengelernt auf dem wollmarkt in vaterstetten. das war gleich eines der ersten highlights nach einer kurzweiligen autofahrt: die wollmeise war auch da und ich habe meinen vorrat an lammdochtwolle um 2 stränge (raku-regenbogen und rharbarbar*) aufgestockt. und maria hat mich noch mit 50g vanillefarbigem zephir beglückt - meine premiere *hops*
UND DANN
gab es da noch
bourne ultimatum im original und konzertabend im herkulessaal und einen ausflug an den tegernsee und verwandtenbesuch in der oberpfalz...
SOWIE
gestrickt wurde auch (und viele, viele magazine zum thema nähen (mama) und stricken (ich) geschmökert): ich war zu gast bei der münchner strickeria (leider habe ich es zum maschentreff nach pasing nicht geschafft) und habe einen gemütlichen abend verbracht - herzlichen dank nochmal für die nette aufnahme!
dabei wurde ein paar
fetching gestrickt und ist auch schon vergeben (mal sehen, ob ich noch ein bild ergattere) und anais braucht noch die 2 ärmelchen, dann ists auch vollbracht (nächstes wochenende? - mal sehen).
außerdem habe ich das bis dato geheime
perfect pie shawl projekt für mein ravelry scarf exchange pal aufgegeben (das muster und ich haben uns überhaupt nicht verstanden, da brauche ich mal eine andere farbe und etwas mehr muße) und aus der schwarzen drops alpaca wird nun ein zopf- und muster-schal aus der herbst-rebecca (#23) - wird sicher schön und nun bin ich auch zufrieden mit dem projekt und sicher, dass er auch gut ankommen wird.
...
und weils so gewachsen ist in den letzten tagen noch eine kleine impression von hans has von diesem abend: erst ganz erschöpft vom kampf mit der klorolle - vielleicht sollte ich ihm eine stricken? - dann ganz energisch beim putzen.


in diesem sinne, noch einen schönen abend!

*und da einfach alle handy-bilder nix aussehen, müssen nun die beiden stränge als bildliche impression reichen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen