Sonntag, 6. Mai 2007

remembering?


fast ein jahr nach dem ersten maschenanschlag ist er nun auch fertig geworden:
der
caftan pullover (iwk spring 06).
start: 15. mai 2006 | beendet: 06. mai 2007 (die gestrickten teile lagerten nach dem waschen und spannen wohlverpackt seit mitte juli 2006, gestern und heute folgte dann das nähte schließen.)
wolle: toskana von rödel, 50% cotton, 50% polyacryl, col. graublau, 80m/50g.
verbrauch: 731g
gerade dreht er seine runden mit dem wollprogramm, deshalb erstmal nur ein detail.
seltsamerweise sind gerade die schulternähte im three-needle-bind-off eher komisch geworden, während der matratzenstich und das ärmel einnähen fantastisch funktionierte, obwohl das der erste pullover war, den ich komplett alleine und ohne hilfe zusammengenäht habe.

1 Kommentar:

  1. Sehr schön! Ich habe mich immer wieder gefragt, wie es dem caftan wohl ergehen möge, weil ich lange nichts mehr von ihm gehört habe. Bei mir dauern Pullis ja ungefähr die fünffache Zeit. Leider. Viel Spaß beim Tragen!

    Eine schöne Woche wünscht dir die Maria

    AntwortenLöschen