Mittwoch, 28. März 2007

die 11.

dienstags-wollschaf-frage 13 | 2007

Mich würden mal Tipps interessieren, wie andere Strickerinnen oder Wollfreaks ihre wertvollen Schätze motten und ungeziefersicher machen.Bei meinem inzwischen recht beachtlichen Vorrat an Wolle (alles quer durch den Gemüse- ähm Wollgarten) habe ich doch echt Angst vor unliebsamem Besuch.Und massiv Gift möchte ich nicht so gerne in meine Wohnung packen.

komisch - ich war sicher, dass ich diese frage gestern beantwortet und auch hochgeladen habe...und nun war sie weg. *rätsel*
auf alle fälle habe ich strategisch säckchen mit lavendel verteilt und hoffe dass beste. als weitere maßnahme wäre noch zedernholz attraktiv; mottenpapier mag ich nicht (den geruch) und bislang scheint es gut zu gehen. *toitoitoi*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen