Sonntag, 7. Mai 2006

sonntag im garten

manchmal hilft es ja, wenn man es aufschreibt. am freitag hatte ich denn auch vom heuschnupfen und meiner jammerei hier die nase voll und habe in der apotheke eingekauft. nun kann ich wählen zwischen nasenspray, augentropfen und tabletten und - was soll ich sagen? - es ist fast perfekt! so ausgestattet und gesichert, habe ich mich heute im hinterhofgärtchen der lektüre der interweave knits winter 2005-ausgabe (wie passend im mai) hingegeben. ermöglicht hat mir das antje. sie hatte das heft doppelt und in ihrem blog nach interessenten gefragt. und da ich die iwk noch nicht kannte, das aber auch gern ändern wollte, habe ich angefragt. nun lag es schon am samstag im briefkasten und hat mich heute wunderbar inspiriert und vergnüglichst unterhalten. die embossed leaves socks sind schon angeschlagen und zwischendrin schmöker ich in den anleitungen und träume davon, fair isle stricken zu können.
liebe antje, vielen lieben dank für deine post! so schnell und so lieb - das ist kaum zu glauben!

Kommentare:

  1. Hallo Kiki,

    klar binich Freitag da! Soll ich die neuen Marker mal zum anschuen mitbringen? Wenn Du magst hab ih auch noch die Frühjahrsausgeabe der IWK da ;). Die Socken hab ich auch auf den Nadeln ;). Die Sommerausgabe bekomme ich erst später. Ich hab mir jetzt doch ein Abo geholt.

    Viele liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  2. de rien, Madame Kiki - und auf ein Wiedersehen "live".
    lG

    AntwortenLöschen
  3. das buch über die kultur japans hab ich auch, ist toll! und auch den heuschnupfen haben wir gemeinsam...

    AntwortenLöschen