Dienstag, 7. März 2006

die siebte...

...dienstags-wollschaf-frage 10 | 2006

Wenn Du mit nur einem einzigen Strickzeug in der Tasche auf einer einsamen Insel gestrandet wärst, was würdest Du dann tun? Das Ding zuende stricken und tragen oder immer wieder auftrennen und neu zu stricken beginnen? Und warum?
gefragt von Angela

hmmm....schwierig. es käme wirklich auf das material an. grundsätzlich entspricht es mir mehr, fertigzustricken und das ding zu gebrauchen. und falls der überlebenskampf noch zeit läßt, dann läßt sich sicherlich auch auf der insel etwas finden, das stricktechnisch weiterverarbeitet werden kann.

1 Kommentar:

  1. Dein Häkelmützchen gefällt mir gut, und du hast es ja unglaublich schnell fertiggemacht. Und wenn das Wetter bei dir so ungemütlich ist wie hier wird es heuer sicher noch öfter ausgeführt. Das ist der Vorteil vom Winter, wann sonst könnt man so hübsche Mützchen und Schals machen und tragen.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag noch,
    Suzi

    AntwortenLöschen